FAQs

Wie können wir Ihnen helfen?

Für die Übertragung eines neuen Trackers auf ein bestehendes Abo kontaktieren Sie bitte unseren Support. Für die Übertragung benötigen wir die Geräte ID des alten sowie des neuen Gerätes

Drücken Sie in der Kartenansicht Ihrer App auf das Lokalisierungssymbol für das Smartphone und die Karte springt zu Ihrer aktuellen Position. Bitte beachten Sie, dass hierfür die Ortungsfunktion des Smartphones aktiviert sein muss.

Unsere Geräte sind eigenständige Geräte und sind nicht an eine Ortsnahe Nutzung gebunden. Der trackilive Tracker kann sich in einem anderen Land oder anderem Kontinent befinden. Solange der Tracker eine Mobilfunkverbindung und eine Positionsbestimmung erfolgt, können Sie immer sehen, wo sich Ihr Gerät befindet.

Grundeinstellungen können über die trackilive App vorgenommen und auf das Gerät übertragen werden.

Bitte öffnen Sie bitte den Play Store oder App Store und installieren Sie die letzte Version der App. Wenn Sie die automatische Aktualisierung aktiviert haben, wird immer die letzte Version der trackilive App installiert.

Sie können Ihr Abo jederzeit über Ihr Kundenkonto kündigen. Bitte kontaktieren Sie uns zusätzlich, damit wir ggf. das Gerät gegen unbefugte Nutzung sperren können.

Befindet sich Ihr trackilive Tracker innerhalb der Garantie, kontaktieren Sie bitte unsere Support-Abteilung. Diese wird Ihnen die entsprechenden Instruktionen zusenden.

Drücken die die Powertaste (trackilive TL-10) für mehrere Sekunden, bis der Abschaltton erklingt. Schieben Sie bei dem tracklive TL-50 den Schiebeschalter auf „Aus“. Den tracklive TL-10 können Sie auf über die App per Fernzugriff abschalten. Bitte beachten Sie hierbei, dass ein Einschalten aus der Ferne nicht möglich ist!

Wenn auf jedem Endgerät die trackilive App installiert ist und Benutzername und Passwort hinterlegt ist, können Sie mehrere Endgeräte für die Ortung des trackilive Trackers verwenden.

Die Verwaltung Ihres Abo’s erfolgt über Ihr trackilive Konto unter https://trackilive.com/mein-account/subscriptions/ .

Loggen Sie sich als erstes in Ihrem Kundenkonto ein und fügen Sie dann jeden Tracker einzelnd über „Tracker aktivieren“ ein.

Nein, pro Tracker ist ein separates Abo notwendig. Ein Abo kann nicht für mehrere Tracker verwendet werden.

Für die Übermittlung der Position ist eine Mobilfunkverbindung notwendig. Für eine optimale GPS-Positionsbestimmung sollte der Tracker eine gute Sicht zum Himmel haben und sich nicht in Gebäuden, Tunneln, Schluchten oder änliches befinden.

Öffnen Sie die trackilive App und gehen Sie auf „Alle Geräte“. In der Übersicht haben Sie das Geräte Icon mit einem kleinen Punkt. Der Punkt zeigt den Status der Verbindung an. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung zur App.

Wenn der Tracker keine genaue Position anzeigt, kann dies verschiedene Gründe haben:

  • Der Tracker befindet sich nicht im Freien und hat keine Sicht zum Himmel für eine GPS-Satelliten Positionsbestimmung
  • Der Tracker bestimmt die Position anhand vorhandener Mobilfunkmasten. Hier kann eine genaue Position nicht ermittelt werden und die wirkliche Position kann von der Messung abweichen.

Für die Positionsbestimmung verwenden die trackilive Geräte die GPS-Satelliten im Orbit. Auch wenn sich das trackilive Gerät nicht bewegt, sind die GPS-Satelliten dauerhaft in Bewegung und durch diesen Umstand kann es zu leicht abweichenden Positionen kommen.

Bitte prüfen Sie das Gerät und Ladekabel auf Beschädigungen. Reinigen Sie ggf. vorsichtig die Ladekontakte. Bitte kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice für weitere Hilfestellungen.

Für die Aktivierung eines trackilive Trackers gehen Sie bitte auf die Internetseite https://trackilive.com/tracker-aktivieren/, wählen ein Servicepaket aus und folgen den angezeigten Schritten.

Für die Nutzung des Trackers ist ein aktives Servicepaket notwendig. Bitte wählen Sie ein Servicepaket aus und folgen Sie den Schritten auf https://trackilive.com/tracker-aktivieren.

Für die Nutzung des Trackers ist ein aktives Servicepaket notwendig. Bitte wählen Sie ein Servicepaket aus und folgen Sie den Schritten auf https://trackilive.com/tracker-aktivieren.

Ihr Benutzername entspricht der von Ihnen bei der Anmeldung hinterlegten E-Mailadresse. Sollten Sie nicht mehr wissen, welche E-Mailadresse Sie verwendet haben, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Bitte prüfen Sie Ihren Benutzernamen/E-Mailadresse und Passwort. Setzen Sie ggf. Ihr Passwort zurück. Sollten Sie sich immer noch nicht einloggen können, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice.

Bitte prüfen Sie in Ihrem Kundenkonto die hinterlegten Zahlungsdaten. Ist Ihre Kreditkarte abgelaufen, hinterlegen Sie bitte eine aktuelle Kreditkarte oder verwenden Sie ein alternatives Zahlungsmittel.

Zahlung per Bankeinzug oder Überweisung sind standardmäßig nicht möglich. Sind Sie eine Behörde, Institut oder ähnliche Einrichtung, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice und wir werden eine Lösung für Sie finden.

Bitte kündigen Sie das Abo in Ihrem Kundenkonto und setzen sich dann mit unserem Kundenservice für die Löschung des Gerätes aus Ihrem Kundenkonto in Verbindung.

Bitte löschen Sie die Zahlungsdaten aus Ihrem Kundenkonto und ändern Sie die hinterlegte E-Mailadresse auf die des neuen Eigentümers. Alternativ kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice, damit dieser das Gerät aus Ihrem Kundenkonto entfernt.

Ja, eine automatische Verlängerung des Servicepaketes ist bei Aktivierung und Zahlung per Kreditkarte hinterlegt. Das Servicepaket verlängert sich automatisch für den gebuchten Zeitraum. Wünschen Sie keine automatische Verlängerung, können Sie dies jederzeit in Ihrem Kundenkonto deaktivieren.

Melden Sie sich bitte bei Ihrem Kundenkonto an und prüfen Sie die zur Verfügung stehenden Optionen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.

In den Geräten ist eine SIM-Karte eingelegt. Diese ist mit der Geräte ID verknüpft und kann nur mit dem entsprechenden Gerät verwendet werden. Mit einem Servicepaket werden die anfallenden Kosten bezahlt und Sie brauchen sich um nichts weiter zu kümmern.

Die von uns verwendeten SIM-Karten verwenden das Mobilfunknetz mit der an dieser Position besten Verbindung. Die SIM-Karten sind nicht an einen bestimmten Mobilfunkanbieter gebunden, sondern können die meisten vorhandenen Mobilfunknetze verwenden.

Die trackilive Geräte können in fast allen Ländern der Welt verwendet werden. Bitte besuchen Sie für genauere Informationen die FAQ’s für die weltweite Nutzung.

Bitte prüfen Sie, ob der Tracker geladen ist und Sie ein aktives Servicepaket haben. Bitte kontaktieren Sie ggf. unseren Kundenservice.

Unsere Tracker haben unterschiedliche Akkulaufzeiten. Bitte besuchen Sie die entsprechende Produktseite und sehen Sie sich die entsprechenden technischen Daten an.

Aktuell ist die trackilive App in Deutsch oder Englisch verfügbar. Weitere Sprachen folgen und können in den Einstellungen der App geändert werden.

Loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto an und ändern dort die persönlichen Daten und oder die Adresse.

In Ihrem Kundenkonto können Sie die hinterlegten Zahlungsdaten einsehen und die gewünschte Zahlungsmethode auswählen und festlegen.

Der Mobilfunkstandart 2G stammt aus den 90igern des vergangenen Jahrhunderts und wird in verschiedenen Länder nach und nach abgeschaltet bzw. wurde schon abgeschaltet. Für eine lange Nutzungsdauer verwenden alle trackilive Geräte daher den 4G Mobilfunkstandart.

Mit einem GPS Tracker können Sie Wertgegenstände, Fahrzeuge und geliebte und hilfsbedürftige Personen orten und finden. Bei einigen Tracker haben Sie oder der Anwender die Möglichkeit eine SOS Benachrichtigung an hinterlegte Kontakte zu senden.

Sie können einen trackilive Tracker zum Beispiel zur Sicherung und Überwachung eines Wohnmobils oder Wohnwagen verwenden. Platzieren Sie ein Gerät an einer unauffälligen Stelle und richtigen Sie ein Geofence ein. Sobald sich der Tracker aus dem Bereich entfernt, bekommen Sie eine Benachrichtigung und können verfolgen, wohin sich der Tracker bewegt.

Wir verwenden für unsere trackilive Geräte SIM-Karten, die mit allen Mobilfunknetzen arbeiten. Daher bucht sich die SIM-Karte in jedem verfügbaren Mobilfunknetz ein. Sollte ein Mobilfunknetz nicht mehr vorhanden sein, baut die SIM-Karte und das Gerät eine Verbindung mit dem nächsten Mobilfunk auf. Es entstehen für Sie dadurch keine Zusatzkosten. Genaue Netzabdeckungskarten finden Sie auf den Internetseiten der jeweiligen Mobilfunkanbietern.

Ihre Daten werden gesichert auf den trackilive-Server übertragen. Alle Daten werden in Deutschland in gesicherten Datencentern gespeichert.

In allen unseren Trackern ist eine SIM-Karte eingelegt. Sie benötigen keine eigene SIM-Karte.

Leider ist die Nutzung einer eigenen SIM-Karte nicht in unseren Geräten möglich. Damit die Geräte eine Verbindung zu unserem Server aufbauen können, muss die eingelegte SIM-Karte verwendet werden. Die eingelegte SIM-Karte ist an das Gerät gebunden und kann nicht anderweitig verwendet werden.

Die Anbringung ist von Tracker zu Tracker unterschiedlich. Bei unserem trackilive TL-10 liefern wir eine Silikonhülle mit passendem Band mit und der TL-10 lässt sich so z.B. einfach an einem Rucksack befestigen. Der trackilive TL-50 verfügt über starke Magnete in der Gehäuseunterseite und kann so an magnetischen Oberflächen angebracht werden.

Die trackilive Geräte werden mit unterschiedlichem Lieferumfang ausgeliefert. Diese können Sie auf Anfrage nachkaufen. Für den Lieferumfang und genaue Zubehörbeschreibung sehen Sie sich bitte die entsprechende Produktbeschreibung an.

Der trackilive TL-10 wird mit einer Silikonhülle und Band ausgeliefert und kann auch an einem Haustier befestigt werden.

Unsere Tracker sind nach verschiedenen Standards hergestellt. Genaue Angaben finden Sie in den Produktbeschreibungen der jeweiligen Tracker.

Alarme werden über die App bzw. das Webinterface eingerichtet und verwaltet. Für genauere Informationen lesen Sie bitte die Anleitung zu unserer App.

Ein Geofence wird über die App bzw. das Webinterface eingerichtet und verwaltet. Für genauere Informationen lesen Sie bitte die Anleitung zu unserer App.

Wird der SOS Knopf im eingeschalteten Zustand für ca. 3-5 Sekunden gedrückt, versendet das Gerät eine Nachricht.

Nein, Ihre Daten werden auf unseren Servern gespeichert und werden von uns nicht weitergegeben.